Sie sind hier: Aktuelles » Herbstübung mit der FW Wilnsdorf

Herbstübung mit der FW Wilnsdorf

Gefahrstoffe in Anzhausen

Die Ausgangslage: Austreten von Gefahrstoffen

Im Focus: der Abrollcontainer Dekon

Dringend erforderlich: Schutzanzüge

Kein Einsatz ohne Teamwork und gegenseitige Unterstützung

Koordination und Konzentration: Jeder bekommt seine Aufgabe

 

Auch in diesem Jahr nahmen wir wieder an der Herbstabschlussübung der Feuerwehr Wilnsdorf teil.

In einer Lagerhalle in Wilnsdorf-Anzhausen hatte sich dabei ein angenommener Unfall ereignet.

Unter anderem musste ein Gefahrstoffaustritt vermeldet werden.

Ein solches Szenario birgt für die Bevölkerung ein erhebliches Gesundheitsrisiko.

In derartigen Situationen ist der Einsatz einer Dekontaminationseinheit unerlässlich. Ohne entsprechende Schutzmaßnahmen sind solche Einsätze nicht durchführbar.

Dazu gehört insbesondere der Einsatz des speziellen Abrollcontainers AB DEKON V.

Gemeinsam mit dem DRK Ortsverein Niederschelden haben wir schließlich die erforderliche Dekontamination der Verletzten übernommen.

Die Übung war anspruchsvoll und körperlich fordernd. Aber es hat alles ordentlich geklappt.

Gut, dass wir vorbereitet waren.

 

Fotos: T. Osenberg

Herzlichen Dank dafür !!!

 

 

31. Oktober 2017 11:41 Uhr. Alter: 232 Tage