Sie sind hier: Aktuelles » Esther Ermert für 75jährige Mitgliedschaft geehrt

Esther Ermert für 75jährige Mitgliedschaft geehrt

Eine Ehrung mit echtem Seltenheitswert

Esther Ermert mit unserer stv. Vorsitzenden Sonja Hartmann

Das hatte sogar im Generalsekretariat des DRK in Berlin für großes Erstaunen gesorgt. Schließlich kann man nicht alle Tage eine solch lange Mitgliedschaft feiern. Frau Esther Ermert aus Eiserfeld ist tatsächlich bereits seit 75 Jahren dabei, und das mit Leib und Seele.

Davon konnte sich dieser Tage auch Sonja Hartmann, unsere stellvertretende Vorsitzende, bei einem persönlichen Gespräch mit der Jubilarin überzeugen. Eigentlich wurden die Ehrungen langjähriger Mitglieder ja anlässlich der Mitgliederversammlung Ende März vorgenommen. Aus gesundheitlichen Gründen war das jedoch in diesem Falle nicht möglich gewesen, so dass Frau Ermert kurzerhand überraschenden Besuch von uns bekam.

Neben der Urkunde und der Ehrennadel des DRK freute sich die Jubilarin natürlich auch über den Dank des Ortsvereins sowie einen Blumenstrauß.

Esther Ermert konnte sich auch noch sehr gut daran erinnern, wie sie damals angefangen hatte als Helferin im heimischen Roten Kreuz. Dabei hat sie auch nicht die schwere Zeit ausgeklammert, als sie sich während des zweiten Weltkriegs für Menschen in Notlagen einsetzte.

Und auch heute noch liegt es ihr sehr am Herzen, ihre Mitmenschen für die gute Sache im DRK zu begeistern. Schließlich, so sagte Frau Ermert denn auch mit großer Überzeugung, könnte man ja mit ihrer Ehrung sogar noch Werbung für das Rote Kreuz machen.

Respekt vor so viel Gemeinsinn und Uneigennützigkeit!

6. April 2017 12:46 Uhr. Alter: 256 Tage