Sie sind hier: Startseite

Schön, dass Sie sich für unseren Ortsverein interessieren

 

Unser Maskottchen, "dr Wisse Ohm" heißt sie ganz herzlich willkommen...

Wir möchten Sie einladen, unseren Ortsverein kennenzulernen und dabei die vielen Facetten, Untergliederungen und Einsatzgebiete zu erkunden, die Ihr Rotes Kreuz in Eiserfeld und Eisern zu bieten hat.

Diese Seite wird ständig aktualisiert, so dass es sich bestimmt lohnt, hin und wieder einmal vorbeizuschauen.

Bitte haben Sie Verständnis dafür, dass es technisch an der einen oder anderen Stelle etwas hakt. Wir arbeiten daran, die Seite immer wieder etwas zu verbessern.

 

 

Das sind wir...

Foto: DRK-Ortsverein Eiserfeld / Eisern

Der DRK-Ortsverein Eiserfeld / Eisern e.V. hat eine lange Tradition. Bereits um 1900 fanden sich Menschen zusammen, um Kranken und Verletzten zu helfen. Im Jahre 1975 schlossen sich die DRK-Bereitschaften Eisern und Eiserfeld zusammen.

Die Bereitschaft arbeitet heute in der 1. Einsatzeinheit des Kreises Siegen-Wittgenstein im Katastrophenschutz mit und stellt dort wichtige Teile der 1. Sanitätsgruppe.

Die Hauptarbeitsfelder der Bereitschaftsmitglieder liegen in der Unterstützung des öffentlichen Rettungsdienstes der Stadt Siegen, der Ausbildung der Bevölkerung in Erster Hilfe und der Mitwirkung bei Blutspendeterminen. Außerdem arbeiten wir mit Schulen (Schulsanitätsdienst) und Kindergärten (Programm 'Kinder helfen Kindern') zusammen, um schon möglichst früh an die Erste Hilfe heranzuführen.

Wir verfügen darüber hinaus über den Arbeitskreis Behindertenhilfe und sind seit Jahren fester Bestandteil des MS-Kreises.

Unser Frauenarbeitskreis sieht seine vorwiegende Rolle in der Betreuung von Senioren. Unser Programm "Fit bis ins Alter" erfreut sich immer wieder großer Beliebtheit. Und wir stellen die Verpflegung bei Blutspendeterminen sicher.


Warum sich im Ehrenamt engagieren? Das Video liefert Antworten!

Komm zur Blutspende!!!

Auch bei unseren heutigen modernen medizinischen Versorgungssystemen ist Blut ein sehr wichtiger Bestandteil. 

Statistisch gesehen wird das meiste Blut inzwischen zur Behandlung von Krebspatienten benötigt. Es folgen Erkrankungen des Herzens, Magen- und Darmkrankheiten sowie Sport- und Verkehrsunfälle.

Bei schweren Unfällen kann es vorkommen, dass wegen bestimmter innerer Verletzungen mindestens zehn Blutkonserven pro Unfallopfer bereitstehen müssen.

Update:

Hier der aktuelle Bericht zur Blutspende! Vielen Dank an alle Spender unt Helfer!

 


 

Quelle: Blutspendedienst West

250-Kilo-Fliegerbombe aus dem 2. Weltkrieg gefunden

Am Donnerstag den 07.07.2016 wurde in der Dr. Ernst Straße eine 250 kg schwere Bombe aus dem 2. Weltkrieg gefunden.

Von der Evakuierung waren knapp 600 Bürger betroffen. Auch unser Ortsverein war mit Kräften vor Ort! Update (Quelle: wirsiegen.de): Die am Donnerstagmorgen gefundene Weltkriegsbombe konnte gegen... [mehr]

Erster Platz für DRK Eiserfeld / Eisern beim Bezirkswettbewerb

Die DRK Sanitätsbereitschaft Eiserfeld / Eisern hat erfolgreich am DRK Bezirkswettberwerb in Warstein-Belecke teilgenommen.

Sie konnten für den DRK Kreisverband Siegen-Wittgenstein den ersten Platz belegen und qualifizierten sich damit für den DRK Landeswettbewerb, der im September in Nottuln stattfindet. Bei diesem... [mehr]

Erfolgreiche DEKON Übung am 28.05.2016

Insgesamt waren 10 Helfer-/innen vor Ort. Die Übung fand von 09:00 - 12:00 Uhr statt, mit anschließendem Mittagessen. Die medizinischen Geräte wurden geprüft (z.B. Haltbarkeit) und unter anderem auch...

Hier die Bilder der Übung! [mehr]

Erfolgreiche Altkleidersammlung

Wie in jedem Frühjahr, wurden auch an diesem Samstag die zuvor ausgeteilten Altkleidersäcke eingesammelt. Wir danken allen Spendern und Helfern für diesen erfolgreiche Tag! Mit diesen Spenden...

Hier ein paar Bilder von der Aktion. [mehr]

Länderübergreifende Übung an der HTS

Gemeinsam mit weiteren Einsatzkräften wurde ein Brand vor dem Bühltunnel bekämpft. Schwerpunkt war die Zusammenarbeit von Kräften aus dem Kreis Altenkirchen sowie Siegen-Wittgenstein.

Das Szenario:
Vor dem Bühltunnel kam es bei einem LKW zu einem Defekt wodurch die Ladung in Brand geriet. Die Fahrbahn wurde blockiert und es entstand eine enorme Hitzeentwicklung. Ein... [mehr]

Mitgliederversammlung

Am 19.03.2016 fand in dem Gebäude des DRK Eiserfeld/Eisern die jährliche Mitgliederversammlung statt.

Wieder einmal fand die jährliche Mitgliederversammlung statt, welche sich eines regen Interesses erfreuen konnte. Hier geht es zu dem Bericht!  Vielen Dank an alle... [mehr]

Übung mit der Feuerwehr in Dreis-Tiefenbach

Im Verbund mit der Feuerwehr wurde auf dem Geländer der Firma SSI Schäfer der Ernstfall geübt.

Die Alarmierung: Feuer 4, Rauchentwicklung aus Halle Wir hatten zwei Patienten mit einer Rauchgasvergiftung zu behandeln (Rauchgasintixikation) sowie einen Patienten der bei der Flucht vor dem Feuer... [mehr]